Home/Kotakt/Datensch
Galerie
Kommentare neu
Kommentare Archiv
Vita / Ausstellungen

 

 

 

 

B i o g r a f i e

 

 

Bruno S. Otto erblickte anno 1949 in Lauterbach nahe Stolpen bei Dresden das Licht der Welt. Das Zeichnen wurde ihm von seinem Urgroßvater Joseph Hansch und seiner Mutter Elisabeth Otto in die Wiege gelegt. Von Kindesbeinen an zeichnete, porträtierte und malte er voller Leidenschaft immer und überall. Er wuchs in Neueibau auf und legte das Abitur in Neugersdorf/ Sachsen ab. Seine künstlerische Qualifizierung begann beim Universitäts-Dozenten für Malerei und Zeichnen  Ullrich Bewersdorff in Halle/Saale (1968 - 1973) und setzte sich fort u. a. durch Malerei bei Bernhard Michel (1976 - 1978) sowie durch Abendstudium und Aktzeichnen an der Kunsthochschule der Burg Giebichenstein in Halle/Saale (1974 - 1975 und später zur Fortbildung 2015 - 2016 bei Prof. Reiner Schade).

Parallel zur künstlerischen Ausbildung studierte er Agrarwissenschaften und Chemie (Zusatzstudium) an den Universitäten in Leipzig und Halle mit anschließender Promotion und Habilitation (Dr. habil.). Er arbeitete in der pflanzenphysiologischen Forschung der Universität Halle/S. und in der medizinischen Labordiagnostik (Abbott Laboratories Diagnostics Division).

Sein Lebensmittelpunkt ist Halle/Saale und Holleben (Saalkreis). Seit 2006 ist er freischaffend selbstständig als Bildermaler tätig. Dabei suchte und pflegte er den fachlichen Kontakt zu den bekannten Halleschen Malerkollegen/innen, vor allem Iris Band, Suchra Gummelt und Uwe Pfeifer. Es folgten ab 2008 zahlreiche Verkaufsausstellungen und -präsentationen in Kunstgalerien, öffentlichen und privaten Einrichtungen, Museen und auf bedeutenden Kunstmessen in Europa, Asien und Amerika (chronologische Übersicht siehe unten). Dabei stellte er sich mit BrunoART erfolgreich der nationalen und internationalen Fachwelt

Bruno ist Mitglied des Halleschen Kunstvereins (e. V.), der Vereinigung Hallescher Künstler (e. V.), des Kunstvereins Stuttgart und des Kunstvereins Kitzbühl (Österreich). Verkaufte Bilder befinden sich sowohl in öffentlichen Gebäuden wie auch im Firmen- und Privatbesitz im In- und Ausland, darunter auch zahlreiche Auftragswerke.

Bruno bevorzugt die figurative Malerei mit Öl und Acryl im Spannungsgefüge zwischen Realität, Abstraktion, Fantasie und Erfindung. Die Stilart bestimmt er in Abhängigkeit von der inhaltlichen Fragestellung seiner Projekte. Die Motive seiner Bilder bleiben zumeist erkennbar, werden aber durch das vielfältige Zusammenspiel von Farbe, Komposition, Blickwinkel, Gefühlswelt und Phantasie entsprechend verändert. So entstehen kreative Werke mit besonderem Duktus und eigener Bildsprache.

  

 

Bruno S. Otto was born in Lauterbach/ Stolpen (Germany) in 1949. After being trained in Drawing and Graphic Design in evening classes at the Martin Luther University of Halle/ Saale, he studied at the art School "Hochschule for Art and Design Burg Giebichenstein" by taking evening classes and worked together with well-known artists in Halle/Saale. At the same time, he studied Agriculture and Chemistry in Leipzig and Halle, finalizing it with a doctor´s degree and a postdoctoral lecture qualification (Habilitation). Afterwards he was working at the Martin Luther University of Halle/S. in the field of plant physiology and later on for the diagnostics company Abbott Laboratories (Germany) within the medical laboratory diagnistics department. Since 2006, he is working as freelance artist. He is a member of artist-associations in Halle/S, Stuttgart and Kitzbühl (Austria).Successful exhibitions took place by BrunoART in Galleries and Art Fairs in Europe (Austria, Croatia, France, Germany, Italia, Latvia, Malta, Netherlands, Poland, UK), in China and USA.

 

Bruno S. Otto prefers to paint with oil and acrylic colors on canvas and is especially devoted to figurative painting including portraits. Some parts may turn out to be abstract in order to create new worlds in which he juxtaposes abstract or unreal elements and figurative objects in one composition. The colors he uses always correspond with the contents of the painting and sometimes give them a new dimension for interpretation. This results in paintings with a characteristic style and own picture language.

 

 

 

 

 

A u s s t e l l u n g e n / E x h i b i t i o n s                               

 _____________________________________________________________________________________________________________ 

 

 

 

Überblick / Overview   
 


Ausstellungen (National) / Exhibitions (national): Halle/S., Leipzig, Dresden, Berlin, Stuttgart, Baden-Baden, Jülich, Merseburg, Bernburg, Naumburg, Teutschenthal, Bad Lauchstädt, Blankenburg, Plauen, Holleben, Bad-Schmiedeberg, Landsberg, Leonberg


 

Ausstellungen (Ausland) / Exhibitions (international): China (Peking), Malta (Zebbug), USA (Elizabethtown, PA; Sarasota, Florida; Dana Point, Kalifornien), Italien (Bacoli bei Neapel und Cavasso Nuovo bei Pordenone), Kroatien (Porec`), UK (London), Lettland (Riga), Österreich (Wien)


Kunstmessen) / Art Fairs:  China (Shanghai), Niederlande (Amsterdam, The Affordable Art), Polen (Warschau, Warszawa Art Fair), USA (Art Miami, Art Basel Week; New York, Art Expo; West Palm Beach, Florida), Frankreich (Paris, Louvre; Strasburg), Deutschland (Stuttgart-Sindelfingen, ARTe), Österreich (Innsbruck)

 
 

 

Chronologie     ( e = einzeln / single     g = Gruppenausstellung / part of a Group )

 

2019  e Dresden, open air zum Elbhangfest mit Buchlesung von Schauspieler/in Matthias Brenner und Nele Heyse

          g Paris, Louvre, Salon de Art International Contemporain mit Galerie KitzArt "Carrousel du Louvre"

          g USA, New York Manhattan, ART Expo

          g Halle/S., Ratshof, La Palette du Monde "Farben, die uns binden"

          g Leonberg, Quartier Stuttgart International e.V. "Blue Harmony"

          g Stuttgart-Sindelfingen, Kunstmesse ARTe 2019, Kunstpreisausstellung "Blue Harmony"

          e Landsberg, MERCURE Hotel Leipzig - Halle "Lebenswerk"

2018  g Merseburg, Kunsthaus Tiefer Keller im Verkaufsshop

          g Halle/S., Lichthaus; La Palette du Monde - International "heute und morgen"

          e Merseburg, Domgalerie im Künstlerhaus Tiefer Keller "Verweile doch ..."

          g Halle/S., Konzerthalle Ulrichskirche, Vereinigung Hallescher Künstler e.V. "Türen"

          g Halle/S., Galerie Bastian Bahnhofslounge, mit John, Köhler, Triebsch, Timme, Penz "Ein Kuss für Halle"

          g Stuttgart-Sindelfingen; Kunstmesse ARTe 2018, Kunstpreisausstellung "Illusion"

2017  g USA, Miami, ART Miami / Spectrum mit Galerie A. Kerstan zur "ART Basel Week"

          g USA, PA, Elizabethtown, Hess and Lyat Galleries, Elizabethtown College "Peacemaking"

          g Halle/S., Händelhalle, Hallescher Grafikmarkt

          g Halle/S., Neues Theater, Vereinigung Hallescher Künstler "König Lear

          g Halle/S., Luchskino, La Palette du Monde - Germany "Unsere Welt- heute u. morgen"

          g Merseburg, Domgalerie, gemeinsam mit P. John, K.-H. Köhler, H. J. Triebsch "Zu Liebesgedichten"

          g Dresden, open air mit Ulrike Bergemann zum Elbhangfest "Katharinas Äpfel"

          g Stuttgart, Galerie Kerstan, Breitscheidstr. 48, Finalisten zum (Kun:st) Preis 2017 "Frieden"

          g Halle/S., Künstlerhaus 188, Hall. Kunstverein, zum Reformationsjubiläum "Sehnsucht Ablass..."

          e Halle/S., Kleine Galerie des Hall. Kunstvereins, Große Klausstraße 18 "Malerei" u. "sichtbar"

2016  g Halle/S., Künstlerhaus 188, Hallescher Kunstverein e. V. "Mitgliederausstellung"

          g Österreich, Wien, Galerie Kunstraum in den Ringstrassen Galerien "(KUN:ST) International"

          g Halle/S., Luchskino, Künstlervereinigung La Palette du Monde - Germany "Sommererlebnisse"

          g Halle/S., Lichthaus, Vereinigung Hallescher Künstler e.V. "Kunst baut Brücken"

          g Naumburg/S., Kunstscheune, gemeinsame Ausstg. mit Iris Band "An der Saale hellem Strande"

          g Halle/S., Galerie "Kunst im Bahnhof" (Bahnhofslounge) "Hallesche Künstler sehen ihre Stadt"

          e Halle/S., Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie "Händel grüßt Halle" 

          g Halle/S., Konzerthalle Ulrichskirche "60 Jahre Vereinigung Hallescher Künstler im Selbstporträt"

2015  e Halle/S., Galerie Blanco Bar, Harz 9 "Verlockungen"

          e Halle/S., Vereinigung Hallescher Künstler e.V., Konzerthalle Ulrichskirche "Berührungen"

          g Halle/S., Hallescher Kunstverein e.V., Künstlerhaus 188 "Mitgliederausstellung"

          g Halle/S., Vereinigung Hallescher Künstler e.V., Lichthaus "Wo sind die Elefanten ?"

          g Halle/S., Kunstsalon Hänsel " Sommersonnenwende"

          e Holleben, Jahresausstellung "Dresden-Bilder" in der Arztpraxis Dr. Oelke in Holleben-ab Juni 2015

          e Merseburg Kunsthaus Tiefer Keller/ Domgalerie "Das Ewig-Weibliche"

          g Halle/S., Hallescher Kunstverein e.V., Neues Theater  "Ich bin doch nur ein Schauspieler..."

          g Stuttgart, Galerie im Zentrum, "Finalisten des 14. Intern. Syrlin-Kunstpreises 2015"

          g Österreich, Innsbruck, Art Innsbruck - International Fair 

2014  g Halle/S., Vereinigung Hallescher Künstler e.V., Ratshof "Halle-Kultur-Landschaft"

          g Halle/S., Händelhalle, Hallescher Grafikmarkt        

          g Halle/S., Hallescher Kunstverein e.V., Künstlerhaus 188 "Mitgliederausstellung"

          g Lettland, Riga, Rietumu Art Gallery "Kulturhauptstadt Europa 2014"

          g Halle/S., Hallescher Kunstverein e.V., Künstlerhaus 188 "Unterwegs"

          e Halle/S., Stadthaus, Festakt mit Empfang der Händelfestspiele, multimediale Präsentation

          e Halle/S., Galerie Große Märkerstr. 9 (neben Stadtmuseum) "Großer Händel" u. "Projekt sichtbar"

          g Halle/S., Vereinigung Hallescher Künstler e.V., Lichthaus "Licht & Schatten"

          g Halle/S., La Palette du Monde, Künstlerkolonie der K&K-Passage "Projekt sichtbar"

          e Bad-Schmiedeberg, SalusgGmbH, Schloss Pretzsch, Foyer "Ins Ich"

          g UK, London, 12 Star-Gallery London, European House of London

          g Stuttgart, Galerie im Zentrum, "Finalisten des 13. Intern. Syrlin-Kunstpreises 2014"

          g USA, Florida, Sarasota, Galerie Calligaris Studio "Uta today"

          g Stuttgart-Sindelfingen, 7. Internationale Kunstmesse

2013  g Halle/S., Hallescher Kunstverein e.V., Künstlerhaus 188 "Künstlermitgliederausstellung"

          e Holleben, Arztpraxis Dr. A. Oelke, Jahresausstellung 2013/14 "Urlaub am Meer"

          g Italien, Cavasso Nuovo, Palazzo Palazat "EUROPEAN ART meets Cavasso"

          g Kroatien, Porec`, Sabornica Museum "EUROPEAN ART meets in Porec`"

          g Merseburg, Kunststiftung ben zi bena, gemeinsame Ausst. mit Brigitte Struif "Erotik dezent"
          g Baden-Baden, Galerie Prinz "Bildende Künstler der Gegenwart stellen sich vor"
          g Kuba, Havanna, Cohiba-Hotel, multimediale Präsentation (in Abwesenheit der originalen-Bilder)
          g Bernburg, Amtsgericht, Vereinigung Hallescher Künstler "Recht und Vernunft"
          g Stuttgart, Galerie im Zentrum "Finalisten des 12. Intern. Syrlin-Kunstpreises 2013"

          g Stuttgart-Sindelfingen, 6. Internationale Kunstmesse

          g Malta, Zebbug, Villa Casa Leone Gallery, "New European Art Selection Show" 

2012  g Frankreich, Strasburg, ST-ART 17, Europäische Kunstmesse

          g Halle/S., Hallescher Kunstverein e.V., Künstlerhaus 188 "Jahresendausstellung"

          g Berlin, LDXArtodrome Gallery, Edition I "Highlights aus den Ateliers"

          g Italien, Bacoli bei Neapel, Museum Sala Ostrichina "Seduzioni del Paesaggio"

          e Halle/S.-Dölau, Krankenhaus Martha- Maria "Berührung"

          g USA, Kalifornien, Dana Point, Laguna Arts Galleries "Ripe Oranges"

          g Malta, Zebbug, Villa Casa Leone Gallery "Move it"
          e Halle/S., Rathaus der Stadt "Halle-Puzzle"

          g Halle/S., Künstlerhaus 188 "Collage/Assemblage 1992-2012"

          e Holleben, Arztpraxis Dr. A. Oelke, Jahresausstellung 2012/13 "Landidylle"

          g Dresden, open air mit Iris Band und Anne Viecenz "Das ewig Weibliche zieht uns zum Elbhang"

          g USA, Florida, Sarasota, Gallery Modena Contemporary "Uta - once and today"

          g Stuttgart, Galerie im Zentrum "Finalisten des 11. Intern. Syrlin-Kunstpreises"

          g  USA, Florida, West Palm Beach, Art Palm Beach, Internationale Kunstmesse

          g  Malta, Zebbug, Villa Casa Leone Gallery "Evolution"

          g  Stuttgart-Sindelfingen, 5. Internationale Kunstmesse

2011  g  Malta, Zebbug, Villa Casa Leone Gallery "Expedition to Malta"

          g  Halle/S., Vereinigung Hallescher Künstler, Goldene Rose "Ansichtssache"

          g  Polen, Warschau, Königspalast, Warszawa Art Fair (Kunstmesse)

          g  Halle/S., Hallescher Kunstverein e.V., Künstlerhaus 188 "Jahresausstellung 2011"

          e  Bad Lauchstädt,  Freundeskreis des Goethe-Theaters "Im Wein ist Sonnenschein"

          g  Niederlande, Amsterdam - The Affordable Art, Internationale Kunstmesse

          g  China, Peking, LDX-Gallery Peking, "Deutsche Romantik"

          g  Dresden, Messering 6, Familien-Messe "In die Ferien"

          e  Naumburg/S., Galerie Kunst und Wein, Winzerhof Gussek, "in vino felicitas"

          e  Teutschenthal, Galerie in der Bücherei "Blickwinkel"

2010  g  Berlin, Galerie Artodrome "Gier"

          g  Niederlande, Amsterdam, The Affordable Art, Internationale Kunstmesse

          e  Plauen, DRK-Blutspendezentrale, "Glückshormone 2"

          g  China,Shanghai Art Fair, Internationale Kunstmesse

          g   Halle/S., Künstlerhaus 188 "Jahresausstellung des Halleschen Kunstvereins e.V."

          e   Blankenburg /Harz, 17. Laborforum "Glückshormone - eine Vernissage der anderen Art"

          e   Halle/S., Leibnitz-Institut für Pflanzenbiochemie „Bewegtes Halle“

          e   Dresden- Wachwitz, open air „Galerie Traumstraße Elbhangfest“

          e   Leipzig, Diakonissenkrankenhaus „Glückshormone“

          g   Berlin, Galerie Artodrome „Affordable Art“

          e   Berlin, WISTA-Management & Zentrum f. N. Technologien „Andere Welten“

2009    Halle/S., Diakonissenkrankenhaus „Heilende Kräfte“

          e   Jülich, Bildergalerie Vincents Palmengarten im TZJ „on holiday“

          e   Dresden- Loschwitz, O+M Architekten „Podest“

          e   Dresden, Galerie und offenes Atelier am Körnerplatz 11 „Dresden“

            Leipzig, MVZ Stoffwechselmedizin, Dr. Reising-Ackermann „Bewegte Stadt“

          e   Halle/S., Casino des Neuen Theaters „Lebensbaum“

2008  e   Halle/S., Galerie und offenes Atelier, Gr. Märkerstr. 9 „Verlockungen“, „Händel- Aura“

          g   Dresden, Lingnerschloß „Elbbogen“